RRR Compliance Software

Erreichen Sie einfach und effizient die Quoten für Wiederverwendung und Recycling.

Erreichen Sie die Quoten für Wiederverwendung und Recycling mit der RRR – Reusability, Recyclability, Recoverability Compliance Software von iPoint.

       Alle Informationen auf einen Blick:

Unsere RRR Compliance Lösung

 

Die Einhaltung der RRR-Richtlinie bringt hohe Arbeitskosten für die Kraftfahrzeughersteller und deren Lieferanten mit sich. Die Lieferanten müssen in diesem Zusammenhang nicht nur Werkstofflisten erstellen, sondern auch Teile näher bestimmen, die ihren eigenen Regeln unterliegen, beispielsweise Räder. Darüber hinaus müssen Regeln für jene Teile beachtet werden, die vor dem Recycling des Fahrzeugs ausgebaut und weiterverwertet werden.

 

Erfüllen Sie die Quoten für Wiederverwendung und Recycling

Die RRR Compliance Software von iPoint unterstützt Sie dabei, die notwendigen Informationen zu sammeln und verschiedene Recycling-Prozesse zu simulieren. So sind Sie in die Lage, die festgesetzten Quoten für Wiederverwendung und Recycling zu erreichen. Darüber hinaus ermittelt iPoints Softwarelösung detaillierte Werkstoffinformationen für die RRR-Konformitätsanforderungen.


Simulation von Prozessen

Dank der RRR Compliance Software von iPoint entfällt die physische Zerlegung von Prototypen. Sie simuliert unterschiedliche Prozesse und bietet eine umfassende Unterstützung bei der Definition von Vorbehandlung, Zerlegung und Zerkleinerung sowie bei der Dokumentation des Materialflusses für sämtliche Prozesse.


Berechnung von RRR-Quoten

Die Software berechnet RRR-Quoten in Übereinstimmung mit der Norm ISO 22628 und der China ELV-Richtlinie (GB/T 30512-2014) für die Automobilindustrie. Darüber hinaus lässt sich unsere RRR-Lösung auf weitere iPoint-Lösungen ausdehnen, z. B. bis hin zu Planung und Entwicklung mit DfE (Design for Environment) und LCA (Life Cycle Assessment).

SAP® Integration

Ihr Unternehmen nutzt SAP?

Die SAP® Erweiterung von iPoint liefert stellt Ihnen in SAP® Produkt-Compliance-Daten genau dort zur Verfügung wo Sie diese benötigen.

> Mehr Information

Reusability, Recyclability, Recoverability Compliance Software Vorteile

Vorteile

✔ Ersatz für die Zerlegung von Prototypen

✔ Integration in den virtuellen Produktdesignprozess

✔ Prüfung von SDS (Safety Data Sheets) und Verpflichtungen in der Lieferkette

Reusability, Recyclability, Recoverability Compliance Software Features

Features

  • Integration interner und externer Systeme (z. B. PDM, CAD)

  • Umfassende Simulation des Materialflusses für die RRR-Berechnung

Reusability, Recyclability, Recoverability Compliance Software Funktionen

Funktionen

  • RRR-Quotenberechnung in Übereinstimmung mit ISO 22628 und China ELV-Richtlinie (GB/T 30512-2014) plus flexible Berichtsoptionen

  • Umfassende Unterstützung für die Prozessdefinition für Vorbereitung, Zerlegung und Zerkleinerung

Get in touch

 

Hans-Gerhard Lang

> Email

Telefon +49 7121 14489 777

Auf iPoint vertrauen Unternehmen aller Größen und aus allen Branchen.
Was ist RRR – Reusability, Recyclability, Recoverability of Motor Vehicles?

 

In Übereinstimmung mit der europäischen ELV-Richtlinie 2000/53/EG sind in der europäischen RRR-Richtlinie 2005/64/EG die administrativen und technischen Vorgaben für die Typgenehmigung von Kraftfahrzeugen festgelegt. Das Ziel: Sicherstellen, dass die Bauteile und Werkstoffe von Fahrzeugen in festgelegten Prozentsätzen wiederverwendbar, recyclingfähig und verwertbar sind.

 

Eine der Forderungen der Richtlinie besteht darin, dass die Hersteller für zufriedenstellende Vorkehrungen und Verfahren sorgen, um sämtliche Informationen zu verwalten, die sie von ihren Lieferanten erhalten. Die Typgenehmigung wird nur für diejenigen Fahrzeugtypen erteilt, die den Vorschriften der Richtlinie für Wiederverwendbarkeit, Recyclingfähigkeit und Verwertbarkeit genügen.

 

Eine der Forderungen der Richtlinie besteht darin, dass die Hersteller für zufriedenstellende Vorkehrungen und Verfahren sorgen, um sämtliche Informationen zu verwalten, die sie von ihren Lieferanten erhalten. Die Typgenehmigung wird nur für diejenigen Fahrzeugtypen erteilt, die den Vorschriften der Richtlinie für Wiederverwendbarkeit, Recyclingfähigkeit und Verwertbarkeit genügen.

 

Eine der Forderungen der Richtlinie besteht darin, dass die Hersteller für zufriedenstellende Vorkehrungen und Verfahren sorgen, um sämtliche Informationen zu verwalten, die sie von ihren Lieferanten erhalten. Die Typgenehmigung wird nur für diejenigen Fahrzeugtypen erteilt, die den Vorschriften der Richtlinie für Wiederverwendbarkeit, Recyclingfähigkeit und Verwertbarkeit genügen.

 

Eine der Forderungen der Richtlinie besteht darin, dass die Hersteller für zufriedenstellende Vorkehrungen und Verfahren sorgen, um sämtliche Informationen zu verwalten, die sie von ihren Lieferanten erhalten. Die Typgenehmigung wird nur für diejenigen Fahrzeugtypen erteilt, die den Vorschriften der Richtlinie für Wiederverwendbarkeit, Recyclingfähigkeit und Verwertbarkeit genügen.

 

Eine der Forderungen der Richtlinie besteht darin, dass die Hersteller für zufriedenstellende Vorkehrungen und Verfahren sorgen, um sämtliche Informationen zu verwalten, die sie von ihren Lieferanten erhalten. Die Typgenehmigung wird nur für diejenigen Fahrzeugtypen erteilt, die den Vorschriften der Richtlinie für Wiederverwendbarkeit, Recyclingfähigkeit und Verwertbarkeit genügen.