Fachtagung "Conflict Minerals & Sustainable Supply Chain"

iPoint lädt zur vierten Konfliktmineralien-Tagung nach Filderstadt ein

 

Am Donnerstag, den 10. November 2016 veranstaltet iPoint von 9-17 Uhr im Kultur- und Kongresszentrum FILharmonie in Filderstadt zum vierten Mal die Fachtagung "Conflict Minerals & Sustainable Supply Chain".

Themen & Agenda

  • Gesetzliche Aspekte und Herausforderungen

  • Conflict Minerals, RoHS, REACH & Co.: Lösungsansätze und Good Practice-Beispiele

  • Trends und Entwicklungen

Die laufend aktualisierte Agenda der Fachtagung finden Sie hier.

Zielpublikum

Die Veranstaltung richtet sich an alle, die beruflich mit den Themen Konfliktmineralien, moderne Sklaverei und Menschenhandel, RoHS, REACH, CSR, Circular Economy und anderen Herausforderungen im Bereich umweltbezogener und sozialer Produktkonformität sowie nachhaltiger Beschaffung zu tun haben, z. B. Compliance Officer, Qualitätsmanager, Supply Chain Manager, CSR- Verantwortliche, EHS-Manager, Einkäufer, Unternehmensjuristen oder Produktentwickler.


Anmeldung

Bis einschließlich 7. November 2016 können Sie sich über das Online-Registrierungsformular verbindlich anmelden. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, werden die Anmeldungen entsprechend ihres Eingangs der Reihenfolge nach berücksichtigt. Die Tagungsgebühr beträgt € 290.

Einen Rabatt von 40 Euro gibt es bei der Eingabe eines Rabattcodes. Diesen erhalten alle bis zur Fachtagung angemeldeten Mitglieder der XING-Gruppe Conflict Minerals & Sustainable Supply Chain.

Veranstaltungsort

Das Kultur & Kongress Zentrum FILharmonie Filderstadt liegt unmittelbar neben der Landesmesse und dem Landesflughafen Stuttgart. Die sozial und ökologisch engagierte FILharmonie hat sich dem Nachhaltigkeitskodex der Veranstaltungswirtschaft verpflichtet und ist nach der internationalen Green Globe Certification als nachhaltiger Veranstaltungsort zertifiziert.

Kontakt und Ansprechpartner

Dr. Katie Böhme
Events(at)ipoint-systems.de