Girls' Day 2017

iPoint ist dabei

 

Der diesjährige Girls' Day – Mädchen-Zukunftstag findet am 27. April statt. iPoint freut sich, 2017 zum ersten Mal bei diesem bundesweiten Berufsorientierungstag für Mädchen dabei zu sein.

Bei diesem einmal im Jahr stattfindenden Aktionstag laden Unternehmen und Hochschulen in ganz Deutschland Schülerinnen ab der 5. Klasse ein und geben ihnen Gelegenheit, Ausbildungsberufe und Studiengänge in IT, Technik, Naturwissenschaften und Handwerk kennenzulernen, in denen Frauen bisher eher selten vertreten sind. Ziel des Aktionstags ist es, Mädchen dazu zu motivieren, technische und naturwissenschaftliche Berufe zu ergreifen, um damit den Anteil der weiblichen Beschäftigten in diesen eher männerdominierten Berufen zu erhöhen.

Als Softwareunternehmen hat iPoint eine Vielzahl an „klassischen Männerjobs“ und begrüßt das Interesse von Mädchen an Berufen, die auch heute noch als Männerdomäne gelten – so z.B. auch den Ausbildungsberuf des Fachinformatikers der Fachrichtungen Anwendungsentwicklung und Systemintegration.

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Girls' Day-Webseite.