Ressourceneffizienz- und Kreislaufwirtschaftskongress Baden-Württemberg

iPoint ist Aussteller und Podiumsdiskutant

Am 7. und 8. Oktober lädt die Landesregierung Baden-Württemberg zum vierten Ressourceneffizienz- und Kreislaufwirtschaftskongress in die Liederhalle Stuttgart ein. Der Kongress, der sich in den letzten drei Jahren zur landesweit bedeutendsten Plattform mit bundesweiter Ausstrahlung entwickelt hat, bietet Diskussionen von ausgewählten Entscheidungsträgern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zu aktuellsten Themen der Ressourceneffizienz und Kreislaufwirtschaft.

Sie finden iPoints Experten am Stand der Landesagentur für Leichtbau Baden-Württemberg. Am zweiten Kongresstag diskutiert Andreas Schiffleitner von iPoint/KERP ab 11.30 Uhr im Forum „Leichtbau BW“ mit Vertretern von ThyssenKrupp System Engineering, Eisenmann SE und des wbk-Karlsruher Instituts für Technologie über das Thema „Weniger ist mehr. Leichtbau. Nachhaltigkeit rundum – Prozesstechnik effizient.“

Die Teilnahme am Kongress ist kostenlos. Die Zahl der Plätze ist begrenzt, eine Registrierung ist erforderlich.

Weitere Informationen zum Kongress und Registrierungsmöglichkeiten finden Sie hier.