• Berechnung des Product (PCF) und Corporate Carbon Footprint (CCF)
  • Konform mit PAS 2050, GHG Protocol oder ISO 14064 & 14067
  • Berücksichtigung von Scope 1, 2 und 3 Emissionen
  • Recherche und Sammlung von klimarelevanten Daten (GWP)
  • Identifizierung von Hotspots und Optimierungsbereichen
Empowering your drive for change

Unsere Beratung zur Berechnung des Carbon Footprints

Wachsende globale Anforderungen an das Carbon Management
Der Klimaschutz steht mehr denn je im Mittelpunkt des öffentlichen Interesses. Der Carbon Footprint (CO2-Bilanz) spielt dabei eine entscheidende Rolle: Er gibt Aufschluss darüber, wie viel ein einzelnes Produkt, eine Dienstleistung oder ein Unternehmen zum anthropogenen Klimawandel beiträgt.

 

Profitieren Sie von unserer Expertise bei der Berechnung des Carbon Footprints
Unser Team aus Umwelt- und Wirtschaftsingenieuren berechnet den Carbon Footprint Ihrer Produkte (PCF) oder Ihres gesamten Unternehmens (CCF). Gemeinsam finden wir Optimierungspotenziale und verbessern Ihren Carbon Footprint nachhaltig und langfristig.

McLaren
BMW
Hitachi Enegry
Aunde
Railone
Mercedes-Benz
logitech
Ford
Panasonic
Miele
BD
BR
Adient
Arcelik
Aston Martin
Automotive Lighting
Avient
bsf
Bosch
Caterpillar
chart
Clariant
Dialog Semiconductors
Denso
dorma
Eberspächer
ElringKlinger
Emerson
Ferrari
Fresenius
Gardena
Geely
General Motors
Hella
Helm
Hipp
Hyundai
ims gear
Ineos
Jabra
Jack Wolfskin
Jaguar
Johnson Controls
kaeser
Kia
Kennametal
Landrover
Lenze
Lotus
lynk
Maclean-Fogg
Mahle
Magna
mbaero
MTU
Neles
Nibe
Nidec
Nissan
Osram
otis
Plixxent
PSA
Raytheon
Rivian
Renault
Renolit
Rexroth
Rosenberger
Worlee
SAIC
sappi
Scania
Schaeffler
Schott
Stadler
Stellantis
Steris
Stoneridge
sumitomo electric wiring systems
TE Connectivity
Telefonica
Thor Industries
Thyssen
Toyota
Trimble
Universal Electronics
Valeo
Veoneer
Volvo
Voith
Xylem
Yanfeng
Zimmer


Unser Know-how

 

 

Interdisziplinäres Team

Unser breit gefächertes Team aus Wirtschafts- und Umweltingenieuren, Carbon Footprint- und LCA-Experten verfügt über langjährige Erfahrung beim Berechnen und Optimieren von Carbon Footprints in zahlreichen Branchen
 

Software & Methodik

Wir verfügen über Fachwissen zu den wichtigsten Carbon Footprint-Methoden und -Standards (PAS 2050, GHG Protocol oder ISO 14064 & 14067), unterstützt durch unsere Software Umberto, die für die genaue Berechnung und Analyse von Scope 1, 2 und 3 Emissionen entwickelt wurde.
 

Analysen der THG-Emissionen

Durch unsere detaillierten Bewertungen der Stoff- und Energieströme über alle Lebenszyklusphasen hinweg finden wir Optimierungspotenziale und reduzieren die CO2- und Treibhausgasemissionen spürbar


Ihr Vorteil

 

 

Verbesserte Entscheidungsfindung

Wir verbessern die Transparenz in der gesamten Lieferkette und ermöglichen unseren Kunden, umfassende Einblicke in ihre Klimawirkung zu gewinnen und fundierte Entscheidungen im Hinblick auf die Ziele der CO2-Reduzierung zu treffen
 

Sparen Sie Zeit & Ressourcen

Die Berechnung des Carbon Footprint eines Produkts oder eines Unternehmens kann sehr zeitaufwändig sein. Mit unserer Arbeit können unsere Kunden diesen Prozess beschleunigen, wertvolle Zeit und Ressourcen sparen und gleichzeitig eine genaue und umfassende Bewertung des Carbon Footprints sicherstellen
 

Erreichen Sie Ökoeffizienz

Erzielen Sie zusätzliche Einsparungen durch Prozessoptimierung und Ressourceneffizienz, so dass Sie Ihre Aktivitäten zur Nachhaltigkeit weiter verstärken und gleichzeitig Ihre Betriebskosten senken können

Stufen zur Berechnung des Carbon Footprints
4 Stufen zur Bewertung der THG-Emissionen

Prozess zur Berechnung des Carbon Footprints

 

  1. Definition von Umfang & Zielen

    Definition von Systemgrenzen (Lebenszyklusstadien, Scope 1, 2 und 3), Produkten, funktionalen Einheiten und Reduzierungszielen für einen effizienten Carbon Footprint Prozess
     

  2. Datensammlung und Sachbilanzen aufstellen

    Erfassen der relevanten Primär- und Sekundärdaten, Analyse der Lieferkette und Benchmarking von Inputs und Outputs
     

  3. Wirkungsabschätzung

    Bewertung der Sachbilanz mit Hilfe von Umweltdaten hinsichtlich des globalen Erwärmungspotenzials (GWP)
     

  4. Auswertung und Interpretation

    Identifizierung von Hotspots der Treibhausgasemissionen, Entwicklung von Verbesserungsideen, Sensitivitäts- und Szenarioanalysen für eine bessere Entscheidungsfindung

iPoints Carbon Footprint Consulting

empfohlen von Experten

CO2 Balance with our client KHS

„Als Anlagenbauer für die Getränke- und Verpackungsindustrie sind wir in besonderem Maße bemüht, nachhaltige Lösungen für unsere Kunden zu entwickeln. Mit Hilfe der iPoint Gruppe haben wir einen CO2 Rechner speziell für unsere Bedürfnisse entwickelt. Damit haben wir endlich eine Möglichkeit der quantitativen ökologischen Bewertung unserer Produkte und somit klare Handlungsempfehlungen für unsere Kunden hinsichtlich ihres Klimabeitrags. Die flexible Zusammenarbeit und kompetente Beratung des ifu Teams hat dabei Lust auf Folgeprojekte gemacht!“

Dennis Jacobi, Product Manager Service, KHS

Logitech Carbon Footprint

Als erstes Unternehmen der Unterhaltungselektronik hat sich der Schweizer Computerhersteller Logitech verpflichtet, bis 2025 für sein gesamtes Portfolio eine detaillierte Kennzeichnung der Kohlenstoffauswirkungen vorzunehmen. Die ersten Carbon-Impact-Labels sollen bis Ende 2020 auf Logitechs Gaming-Produkten erscheinen. Um dieses Ziel zu erreichen hat Logitech die iPoint Gruppe mit der Projektumsetzung betreut.
 

Mehr zu Logitech's Carbon Footprint

Auf iPoint vertrauen Unternehmen jeder Größe aus allen Branchen

McLaren
BMW
Hitachi Enegry
Aunde
Railone
Mercedes-Benz
logitech
Ford
Panasonic
Miele
BD
BR
Adient
Arcelik
Aston Martin
Automotive Lighting
Avient
bsf
Bosch
Caterpillar
chart
Clariant
Dialog Semiconductors
Denso
dorma
Eberspächer
ElringKlinger
Emerson
Ferrari
Fresenius
Gardena
Geely
General Motors
Hella
Helm
Hipp
Hyundai
ims gear
Ineos
Jabra
Jack Wolfskin
Jaguar
Johnson Controls
kaeser
Kia
Kennametal
Landrover
Lenze
Lotus
lynk
Maclean-Fogg
Mahle
Magna
mbaero
MTU
Neles
Nibe
Nidec
Nissan
Osram
otis
Plixxent
PSA
Raytheon
Rivian
Renault
Renolit
Rexroth
Rosenberger
Worlee
SAIC
sappi
Scania
Schaeffler
Schott
Stadler
Stellantis
Steris
Stoneridge
sumitomo electric wiring systems
TE Connectivity
Telefonica
Thor Industries
Thyssen
Toyota
Trimble
Universal Electronics
Valeo
Veoneer
Volvo
Voith
Xylem
Yanfeng
Zimmer
Empowering your drive for change

Kontaktieren Sie uns, um Ihren Carbon Footprint zu optimieren

Machen Sie den ersten Schritt in Richtung Kimaneutralität für Ihr Unternehmen und nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf. Unsere Experten für den CO2-Fußabdruck würden gerne mehr über Ihre Pläne und Ideen erfahren. Wir werden uns so bald wie möglich bei Ihnen zurückemelden, um die ersten Schritte zu besprechen, von einem ersten Kick-off-Workshop bis hin zur Festlegung von Strategie, Zielen und Vorgaben.


Gemeinsam mit Ihnen können wir eine umfassende, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Strategie zur Verringerung Ihrer CO2-Emissionen erarbeiten. Mit unseren fundierten Analysen finden wir die Hotspots der Klimawirkung, optimieren Prozesse und sparen spürbar Ressourcen und Kosten ein. Somit schaffen unsere Dienstleistungen echte Nachhaltigkeit für Ihr Unternehmen.


Lassen Sie uns gemeinsam an nachhaltigen Lösungen arbeiten, die einen Unterschied machen.

iPoint Team Foto