DGCN Jubiläumskonferenz in Berlin

20 Jahre Global Compact Netzwerk Deutschland (DGCN)

Treffen Sie iPoint am 30. September 2020 auf der Jubiläumskonferenz des Deutschen Global Compact Netzwerks (DGCN), die dieses Jahr unter dem Motto "The Decade of Action: Business Leadership in Challenging Times" steht. Bereits vor der globalen Ausbreitung von COVID-19 hatte UN-Generalsekretär António Guterres das Jahr 2020 zur „Decade of Action“ ausgerufen, um den Fortschritt in der Umsetzung der Globalen Nachhaltigkeitsziele (SDGs) voranzutreiben. Durch die gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Auswirkungen der COVID-19-Pandemie kommen nun weitere Herausforderungen auf uns zu. Im Rahmen der DGCN Jubiläumskonferenz diskutieren wichtige Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Politik über die (zusätzlichen) Folgen der Coronavirus-Pandemie auf nachhaltiges Wirtschaften und stellen Ideen und Ansätze vor, die zu wirkungsvollen Fortschritten in zentralen Handlungsfeldern wie Klimawandel und sozialer Ungleichheit führen könnten.

Als stolzes Mitglied des UN Global Compact freuen wir uns an der Jubiläumsveranstaltung in Berlin teilzunehmen. Vor Ort ist Dr. Katie Böhme, iPoints Head of Corporate Communications & Sustainability, die im Oktober 2019 für den Zeitraum 2019-2021 als Vertreterin der Wirtschaft in den Lenkungskreis des DGCN gewählt wurde.

Über den UN Global Compact
Der UN Global Compact ist die weltweit größte und am weitesten verbreitete freiwillige Nachhaltigkeitsinitiative für Unternehmen. Die Vision des UN Global Compact ist eine integrative und nachhaltige Weltwirtschaft, die auf den 10 universellen Prinzipien der Initiative basiert. Das Deutsche Global Compact Netzwerk unterstützt Unternehmen und Organisationen bei der Ausrichtung ihrer Strategien und Aktivitäten an Nachhaltigkeitszielen und der Vision des UN Global Compact.

Im DGCN sind alle deutschen Unterzeichner des UN Global Compact versammelt. Das Netzwerk umfasst 500 deutsche Unternehmen und Organisationen aus Zivilgesellschaft, Wissenschaft und dem öffentlichen Sektor und dient der Information über Themen der unternehmerischen Verantwortung, dem Austausch von Ideen und der Erarbeitung gemeinsamer praxisorientierter Lösungen.

Das Programm zur Konferenz finden Sie hier.

Hier können Sie sich registrieren.

Mehr über das Deutsche Global Compact Netzwerk (DGCN).