Global Goals Jahrbuch 2018 veröffentlicht

Mit iPoint-Artikel über Digital Circular Economy

 

Mit mehr als 400.000 Lesern auf der ganzen Welt ist das kürzlich veröffentlichte Global Goals Yearbook 2018 eine der am weitesten verbreiteten Nachhaltigkeits- und CSR-Publikationen. Der diesjährige Schwerpunkt liegt auf neuen Formen von Partnerschaften zur Erreichung der Global Goals, auch bekannt als Sustainable Development Goals (SDGs).

Das Jahrbuch enthält Beiträge von Experten aus Hochschule und Wirtschaft, der Weltbank und dem Club of Rome sowie von UN-Einrichtungen, darunter UNDP, UNSSC, UNOPS, UN JIU und UN DESA. Entsprechend der Idee, aus Vorbildern zu lernen, enthält das Global Goals Yearbook 2018 auch 39 Good Practice-Beispiele von Unternehmen, die verschiedene Ansätze zur Umsetzung der SDGs aufzeigen. Wir freuen uns sehr, dass iPoint zu diesen 39 Good Practices gehört. Unseren Beitrag über "Die digitale Revolution der Kreislaufwirtschaft" (“The Digital Revolution of the Circular Economy”).

Den englischsprachigen Artikel von iPoint können Sie hier lesen (PDF Download). 

Das gesamte Jahrbuch ist hier verfügbar.



Über das Global Goals Yearbook:

Das Global Goals Yearbook ist eine Publikation zur Unterstützung der SDGs und zur weltweiten Förderung der Nachhaltigkeit von Unternehmen. Sie bietet proaktive und fundierte Informationen zu wichtigen Nachhaltigkeitsthemen und fördert einen einzigartigen und umfassenden Wissensaustausch und Lernen im Sinne der SDGs und der zehn Prinzipien des UN Global Compact. Das Jahrbuch trägt dazu bei, die Transparenz in Unternehmen zu verbessern, fördert den Austausch bewährter Geschäftspraktiken und gibt den regionalen und globalen Interessengruppen, die im Mittelpunkt der Nachhaltigkeitsagenda stehen, eine starke Stimme.