iPoint for the future!

Wir unterstützen Entrepreneurs For Future

iPoint gehört zu den mehr als 3.000 Unternehmen, die die Erklärung der Entrepreneurs For Future unterzeichnet haben. Die Wirtschaftsinitiative setzt sich aus Unternehmern verschiedenster Branchen zusammen, die sich für den Klimaschutz einsetzen und die Bewegung Fridays For Future aktiv unterstützen. Sie fordern vor allem die Einhaltung der Verpflichtungen aus dem international verbindlichen Pariser Klimaabkommen und damit die Begrenzung der globalen Erwärmung auf deutlich unter 2 Grad Celsius.

Wir bei iPoint stellen Nachhaltigkeit in den Vordergrund unseres Handelns und stehen hinter der Bewegung Entrepreneurs For Future. Angetrieben von der Vision, Lösungen zu finden, die schon heute dazu beitragen können, eine nachhaltige Welt für zukünftige Generationen zu sichern, sind wir bei iPoint auch davon überzeugt, dass es möglich ist, klimaschonend zu wirtschaften. Es gibt bereits viele innovative Technologien, Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle für einen besseren Klimaschutz. Aber wir glauben auch, dass weiterreichende politische Rahmenbedingungen notwendig sind, um faire Wettbewerbsbedingungen für klimaschonende Technologien und Geschäftsmodelle zu schaffen und den Kurs der Gesamtwirtschaft zu ändern.

Seit über einem Jahr demonstrieren Kinder, Jugendliche und immer mehr Erwachsene jeden Freitag weltweit für den Klimaschutz. Am Freitag, den 20. September 2019, fordert die Klimaschutzbewegung einen globalen Klimastreik. Als umweltbewusstes Unternehmen unterstützt iPoint den Aufruf für den Klimastreik und will zeigen, dass Klimaschutz in der Wirtschaft notwendig und möglich ist. Lasst uns gemeinsam dafür sorgen, dass unsere Enkelkinder sowohl einen gesunden Planeten als auch eine gesunde Wirtschaft erben.

Mehr über Entrepreneurs For Future erfahren Sie hier
Mehr über Fridays For Future erfahren Sie hier.
Mehr über den globalen Klimastreik erfahren Sie hier.