Körbewerfen für den Klimaschutz 2019

iPoint unterstützt die Tigers Tübingen und NEZ Tübingen

Die Basketball-Bundesligamannschaft Tigers Tübingen beginnt die neue Saison mit einer wohltätigen Aktion: "Tigers4Future: Körbe werfen für Tickets und den Klimaschutz". Am 17. September präsentieren sich die Spieler der Basketballmannschaft um 17 Uhr ihren Fans auf dem Tübinger Rathausbalkon und versuchen, den Ball von dort aus in den auf dem Rathausvorplatz stehenden Korb zu treffen. Für jeden Korbtreffer geht eine Spende an die regionale Plattform NEZ Tübingen – „Nachhaltige Entwicklung – gemeinsam für die Zukunft“, die es sich zum Ziel gesetzt hat, Menschen durch Bildung mit nachhaltiger Entwicklung vertraut zu machen und ein Netzwerk für nachhaltige Zusammenarbeit aufzubauen.

iPoint ist offizieller Partner der Aktion, und Hans-Gerhard-Lang, Head of Global Sales & Alliances bei iPoint, wird vom Rathausbalkon aus ebenfalls sein Glück beim Körbewerfen versuchen. Danach kommen die Tigers auf den Vorplatz des Rathauses herunter, um den anwesenden Fans beim Freiwurfschießen zu assistieren. Jeder Fan, der seinen Freiwurf trifft, erhöht automatisch die Spendensumme und erhält zusätzlich ein Ticket für die Saison 2019/20. iPoint freut sich, die Tigers Tübingen und NEZ Tübingen zu unterstützen.

Weitere Informationen finden Sie hier.