Life Cycle Innovation Konferenz 2020

iPoint ist Sponsor, Referent, Sitzungsleiter und Moderator

Treffen Sie iPoint vom 26. bis 28. August bei der 2. Life Cyclce Innovation Konferenz (LCIC 2020). Die vom Forum for Sustainability through Life Cycle Innovation (FSLCI) organisierte Veranstaltung, die dieses Jahr komplett virtuell stattfindet, wird sich auf Zusammenarbeit, Innovation und Co-Creation konzentrieren. Jeder der drei Tage ist einem bestimmten Unterthema gewidmet, zu dem eine entsprechende Keynote und Podiumsdiskussionen stattfinden. Workshops und Barcamps ergänzen die Konferenz.

Die drei Unterthemen der diesjährigen Konferenz sind:

 

  • Innovation nachhaltig vorantreiben – bessere Lösungen schaffen (Tag 1)

  • Förderung der Circular Economy – Von der Vision zur Umsetzung (Tag 2)

  • Bekämpfung des Klimawandels – Nachhaltige Wege zur Dekarbonisierung (Tag 3)

Wir freuen uns, dass unsere Kollegin Martina Prox vom ifu Institut für Umweltinformatik Hamburg (Member of iPoint Group) eine Sitzung zum Thema "Leveraging Digitalization to Drive Sustainability" leiten wird. Außerdem wird sie einen Workshop zum Thema "Preparing Input to ISO TC 232 Working group on Measuring Circularity" und eine Campfire Session-Sitzung zum Thema "Together towards Transparency" leiten. Darüber hinaus wird unser Kollege Andreas Schiffleitner (iPoint-Austria GmbH) einen Vortrag zum Thema "Role-based access to Life Cycle Information and Decision-Support " halten.

Wir freuen uns, Sie dort virtuell zu treffen!

Hier erfahren Sie mehr über das Konferenzprogramm. 

Weitere Informationen, auch zur Anmeldung, erhalten sie auf der Veranstaltungswebsite der LCIC 2020.