#ManagersForFuture

iPoint beteiligt sich an SDG-orientierter Initiative

Kürzlich wurde iPoint, vertreten durch unseren CEO Jörg Walden, Teil der Initiative #ManagersForFuture. Die Initiative, die vom europäischen Sozialpartner CEC European Managers ins Leben gerufen wurde und von der Bewegung "Fridays For Future" inspiriert ist, zielt darauf ab, das Management zum Wohle der Menschen und des Planeten zu verändern.

Für die Manager des öffentlichen und privaten Sektors, die hinter der #ManagersForFuture-Bewegung stehen, beginnt die Verbesserung der Fähigkeit, nachhaltige Auswirkungen auf unsere Umwelt, Gesellschaft und ein dauerhaftes Wirtschaftssystem zu erzielen, am Arbeitsplatz. Nach Ansicht des CEC-Präsidenten Ludger Ramme sind die heutige Wirtschaftsausbildung, die Unternehmensstrukturen und die Managementpraktiken nicht zweckmäßig, da sie nur unzureichend nachhaltige Auswirkungen hätten. Für eine VUCA-Welt, d.h. eine von Volatilität (volatility), Unsicherheit (uncertainty), Komplexität (complexity) und Zweideutigkeit (ambiguity) geprägte Welt, sind seiner Ansicht nach ganz neue Führungsqualitäten erforderlich. Die Initiative schärft das Bewusstsein für die neuen Führungsfähigkeiten und Anforderungen an das Management und fasst bewährte Praktiken zusammen.

iPoint ist dieser Gruppe internationaler Management-Pioniere beigetreten, weil wir die Überzeugung teilen, dass die Umsetzung des Pariser Abkommens und der Ziele der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung (SDGs) unsere gemeinsame Verantwortung ist. Als stolzer Unterzeichner des UN Global Compact hat sich iPoint bereits zur Unterstützung der 17 SDGs verpflichtet. Darüber hinaus teilen wir die Ansicht der Initiative, dass die Klimakrise eine von mehreren Nachhaltigkeits-herausforderungen ist, die vom privaten und öffentlichen Sektor angegangen werden müssen. Zusätzlich unterstützt iPoint auch die Forderung der Initiative, dringend zu einem anderen Wirtschaftsmodell überzugehen, das die planetarischen Grenzen respektiert und den gesellschaftlichen Bedürfnissen gerecht wird. iPoint freut sich, Teil dieser Initiative zu sein und nachhaltige Veränderungen in der Welt des Managements voranzutreiben, indem wir den Weg des notwendigen ökologischen und gesellschaftlichen Wandels mit gutem Beispiel vorangehen.

Erfahren Sie mehr über die #ManagersForFuture-Bewegung auf ihrer Website und in ihrem Manifest

Weitere Informationen zu den 17 SDGs finden Sie auf der Website des UN Global Compact.