„Mehr Nachhaltigkeit dank Blockchain?“

UmweltDialog berichtet über iPoints Innovationshub CircularTree

Der Nachhaltigkeits- und CSR-Nachrichtendienst UmweltDialog hat kürzlich iPoints Startup und Innovationshub CircularTree vorgestellt.

Im Fokus des Artikels steht die Frage, wie die Blockchain-Technologie dazu beitragen kann, das nachhaltige Modell der Kreislaufwirtschaft digital umzusetzen. Das Startup CircularTree, das sich bereits seit 2018 mit nachhaltigen, transparenten Lieferketten und gesetzeskonformen Produkten beschäftigt, will mit seinen Blockchain-basierten Lösungen Unternehmen dabei unterstützen, die Themen Nachhaltigkeit und Compliance in ihren Lieferketten einfacher umzusetzen. Dass die Blockchain-Technologie dafür verschiedene Anwendungsmöglichkeiten bietet, zeigen die im Artikel vorgestellten CircularTree-Projekte „SustainBlock“ (Lieferkettentransparenz) und „CarbonBlock“ (CO2-Bilanzierung). Das Projekt „BloG3“ zeigt zudem, dass die Blockchain-Technologie auch im digitalen Gesundheitsmanagement eine große Rolle spielen kann.

Den kompletten Artikel, der am 4. Juni 2020 beim UmweltDialog erschienen ist, finden Sie hier.

Hier finden Sie weitere Informationen zu CircularTree.