Nachhaltigkeit und Digitalisierung: „Bausteine im Dialog“-Reihe

iPoint refereriert über Projekt MFCA mobil

Am 25. Februar findet der 7. Teil der Eventreihe „Bausteine im Dialog“ zum Thema Datenerfassung und Analyse statt. Das einstündige Online-Event widmet sich den Potenzialen der digitalen Datenerfassung und -analyse für mehr Ressourceneffizienz und diskutiert, wie Unternehmen durch Digitalisierung ihre Stoffströme optimieren können.

Die „Bausteine im Dialog“-Reihe wird von nachhaltig.digital veranstaltet und soll einen einfachen und praxisnahen Einstieg in die Themen Nachhaltigkeit und Digitalisierung bieten. Jeden Monat wird ein neuer Baustein vorgestellt.

Wir freuen uns, dass unser Kollege Johann C. Peters, Nachhaltigkeitsexperte beim ifu Institut für Umweltinformatik Hamburg (Member of iPoint Group), zum Projekt MFCA mobil (kurz für: mobile Unterstützung der Materialflusskostenrechnung in KMU) referieren wird. Das Projekt kombiniert den mobilen Ansatz des Stoffstrommanagements mit der Methode der Materialflusskostenrechnung (Material Flow Cost Accounting, kurz MFCA), um Unternehmen wertvolle Informationen zur Entscheidungsunterstützung zu liefern und somit ihre Effizienzpotenziale zu nutzen.

Mehr zu der Veranstaltung finden Sie hier.

Eine Anmeldung zu dem Online-Event ist über XING möglich (auch ohne XING-Account).

Mehr zum Projekt MFCA mobil finden Sie hier.