Oikos & Pizza am 14.05. in Tübingen

iPoint als Referent zu Besuch am Weltethos Institut

Am 14. Mai wird Dr. Katie Böhme, Leiterin der Unternehmenskommunikation und Nachhaltigkeit, iPoint am Weltethos Institut Tübingen im Rahmen der Veranstaltung „oikos & Pizza“ vorstellen.

Die studentische Initiative oikos Tübingen setzt sich für die Stärkung wirtschaftlicher Nachhaltigkeit im Studium ein. Die oikos-Veranstaltungen dienen dazu, die eher theoretisch ausgerichteten Uni-Vorlesungen durch praktische Denkanstöße und Diskussionen über Nachhaltigkeit im Alltag und in Unternehmen zu ergänzen. Ziel ist es, die Studierenden für nachhaltig orientiertes Verhalten zu sensibilisieren und ihre Handlungskompetenzen in diesem Bereich zu stärken. Zu diesem Zweck bietet das Format „oikos&Pizza“ Unternehmen die Möglichkeit, sich und ihren Bezug zum Thema Nachhaltigkeit vorzustellen, mit Studierenden ins Gespräch zu kommen und die Veranstaltung in einer lockeren Diskussion mit den Teilnehmern und Pizza ausklingen zu lassen.

Wir freuen uns, dass iPoint als Vorbild in Sachen Nachhaltigkeit zu diesem Format eingeladen wurde und sind gespannt auf die Diskussion mit den Studierenden.

Mehr Informationen zur Veranstaltung gibt es hier.