Oracle OpenWorld Europa 2019

Blockchain-Session mit iPoint-CEO Jörg Walden

Am 16. und 17. Januar findet die Oracle OpenWorld Europe in London statt. Konferenzteilnehmer erfahren, wie sie mit Hilfe von neuen transformativen Technologien wie KI und Machine Learning sowie autonomen und automatisierten Lösungen wettbewerbsfähig bleiben können. Experten aus den Bereichen Einzelhandel, Fertigung, Finanzdienstleistungen, Technologie und dem öffentlichen Sektor bieten in mehreren Keynotes, Präsentationen, Praxisdemos und -laboren Einblicke in ihre erfolgreichen Geschäftsstrategien.

Wir freuen uns, dass iPoint-CEO Jörg Walden eingeladen wurde, am 16. Januar an der Session „Bringing Enterprise to the Blockchain“ teilzunehmen. Besucher dieser Session erfahren mehr über die fünf Schlüsselqualitäten einer Unternehmens-Blockchain und lernen, wie die Zusammenarbeit von Lieferanten den praktischen Einsatz von Blockchain für Unternehmen im Jahr 2019 ermöglicht.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf der offiziellen Website der Oracle OpenWorld Europe (englisch).