Oster-Betriebsschließung europäischer Standorte

US-Büros geöffnet

 

Vom 13. bis 19. April 2020 sind die europäischen iPoint-Standorte für Ostern geschlossen. Unsere US-Büros bleiben weiterhin geöffnet, um betroffene Unternehmen bei der Erstellung ihrer Konfliktmineralien-Berichte zu unterstützen, die im Mai bei der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC einzureichen sind.

An allen Nicht-US-Standorten wird es wie immer eine Grundbesetzung geben, um Sie kontinuierlich zu unterstützen und die dringenden Fälle zu bearbeiten. Selbstverständlich stehen Ihnen Ihre wichtigsten Ansprechpartner zur Verfügung.

Ab dem 20. April 2020 geht der normale Betrieb an allen Standorten weiter.