RENN.nord Jahreskonferenz

Mit Workshop von iPoint

Am 25. Februar findet die dritte RENN.nord Jahreskonferenz als Hybridveranstaltung statt. Auch in diesem Jahr versammeln sich Unternehmen, NGOs und Institutionen zu einem Austausch von Ideen über verschiedene Nachhaltigkeitsthemen – von globalen Lieferketten über Nachhaltigkeit im Handwerk bis zur Digitalisierung der Kreislaufwirtschaft.

Gehostet vom Netzwerk für Nachhaltigkeit in den norddeutschen Bundesländern, findet die Veranstaltung dieses Jahr unter dem Motto „Unternehmen.Wandeln.Werte“ statt und stellt zukunftweisendes Wirtschaften in den Mittelpunkt.

Neben interessanten Vorträgen und Networking-Möglichkeiten werden sechs Workshops zu den folgenden Themen angeboten:

  •  Nachhaltige Produkte & globale Lieferketten

  • Artenschutz & Wirtschaft

  • Handwerk & Nachhaltigkeit

  • Digitalisierung am Beispiel der Kreislaufwirtschaft

  • Plastikmüllvermeidung in Unternehmen

  • Mitarbeitende für Nachhaltigkeit sensibilisieren/einbinden

Wir freuen uns, dass unsere Kollegin Martina Prox, Nachhaltigkeitsexpertin beim ifu Institut für Umweltinformatik Hamburg (Member of iPoint Group), gemeinsam mit Ulf Jacob von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) einen Workshop zum Thema „Digitalisierung am Beispiel der Kreislaufwirtschaft“ geben wird. Der Workshop konzentriert sich darauf, wie Kreislaufwirtschaft und durch technologische Maßnahmen gefördert wird.

Weitere Informationen zur Konferenz finden Sie auf der Event-Webseite des RENN-Netzwerks.