Sektorübergreifende ECHA SCIP-Datenbank Konferenz

iPoint ist Referent bei dieser virtuellen Veranstaltung

Treffen Sie iPoint auf der „ECHA SCIP Database Cross-sector Conference“ am 3. Juli – einer virtuellen Veranstaltung mit Videoaufzeichnungen und Live-Fragerunden. Veranstaltet von Chemical Watch, bietet das Event die neuesten Updates und Hinweise zu den Berichtsanforderungen für die Datenbank SCIP – kurz für Substances of Concern In Articles as such or in complex objects (Products) –, die für die Europäische Chemikalienagentur (ECHA) gemäß der Abfallrahmenrichtlinie (WRRL) eingerichtet wurde.

Die Hauptthemen der Konferenz sind

  • Die Perspektive der ECHA und Updates

  • die Erfahrungen der Industrie mit der Verwendung der SCIP-Datenbank und Berichterstattung

  • bewährte Praktiken der SCIP-Datenbank

  • SCIP-Datenbankanwendungen und Datenkommunikation

Wir freuen uns, dass unsere Kollegin Sushma Kittali-Weidner, Direktorin, U.S. Operations, um 11:30 Uhr BST / 12:30 Uhr MESZ einen Vortrag zum Thema "How to achieve due diligence with your SCIP reporting" halten wird. Im Mittelpunkt des Vortrags stehen ein iterativer Ansatz für die SCIP-Berichterstattung durch Nutzung vorhandener Daten und die Frage, wie Unternehmen sich kontinuierlich verbessern können, um ihrer Sorgfaltspflicht nachzukommen. Nehmen Sie an der virtuellen Konferenz teil und verbinden Sie sich nach der Präsentation direkt über die Live-Fragerunde mit unserer Kollegin.

Erfahren Sie mehr über die Veranstaltung und melden Sie sich hier an.

Erfahren Sie hier mehr über die SCIP-Datenbank der ECHA.