World Materials Forum 2020 in Nancy

iPoint CEO Jörg Walden nimmt an Podiumsdiskussion teil

Treffen Sie iPoint am 26. und 27. August auf dem World Materials Forum im französischen Nancy. Im Zentrum der 6. Ausgabe der zweitägigen Veranstaltung steht das Thema „Von der bahnbrechenden Innovation zur Industrie – fundiert und schnell" (“From Breakthrough Innovation to Industry-Sound and Fast”).

Neben Keynotes unter anderem zu den „Auswirkungen von COVID 19 auf die nachhaltige Entwicklung" und der Bekanntgabe der „WMF Top 10 Technologien" wird es sechs Plenarsitzungen geben:

  • Bewertung der Kritikalität von Materialien mit besonderem Schwerpunkt auf Technologie

  • Schüttgüter für den nachhaltigen Bau von Infrastrukturen

  • WMF-KPIs für weniger, intelligentere und längere Materialnutzung

  • Recycling von Massenkunststoffen und Verbundwerkstoffen

  • Das Ermöglichen von 3D-Fertigungen

  • Die Bezahlbarkeit von Brennstoffzellen

Wir freuen uns, dass iPoint CEO Jörg Walden am 27. August am Panel "WMF KPIs for Using Materials Smarter, Less and Longer" teilnehmen wird.

Erfahren Sie mehr über die Veranstaltung und werfen Sie einen Blick auf das Programm auf der Veranstaltungswebsite.