Sponsoring

iPoint als Sponsor und Partner

 

iPoint ist stolzer Sponsor und Partner verschiedener regionaler Einrichtungen, Gruppen und Veranstaltungen im Sport-, Kultur- und Sozialbereich. Besonders wichtig sind uns Organisationen und Events, die mit unseren Werten und Zielen übereinstimmen. Ein Auszug aus unseren langfristigen Partnerschaften und Sponsoring-Aktivitäten:


Tigers Tübingen

Basketball-Bundesligamannschaft (Herren)

Enosch Wolf, Elijah Allen und CEO Jörg Walden (2018)

Wir identifizieren uns mit dem, wofür die Tigers stehen – Biss, Dynamik, Zielstrebigkeit, Teamgeist, das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und keine Angst vor großen Namen. So leben und arbeiten wir selbst und das wollen wir mit unserer Tigers-Partnerschaft fördern.

 

Seit 2016 ist iPoint Sponsor der Tigers Tübingen. Mit dieser Partnerschaft unterstreicht die iPoint-systems gmbh ihre regionale Präsenz gleich zweimal, denn unser USA-Hauptbüro befindet sich in Ann Arbor, der Partnerstadt von Tübingen.

 

Auch die iPoint Mitarbeiter fiebern als Fans bei den Spielen mit. Live die Leidenschaft der Tigers spüren und mitzuerleben, wie die Fans Einsatz, Teamwork und technische Brillanz belohnen – das ist jedes Mal von Neuem ein großartiges Ereignis.

TusSies Metzingen

Handball-Bundesligamannschaft (Damen)

CEO Jörg Walden (links) mit den TusSies (2018)

Uns faszinieren ihre Spitzenleistungen aus der Gemeinschaft heraus sowie der nachhaltige nationale und auch internationale Erfolg mit regionaler Verankerung. Das sind Werte und Eigenschaften, die wir als Weltmarktführer für Nachhaltigkeitslösungen selbst leben und gerne unterstützen und fördern.

 

Seit 2015 unterstützt iPoint die TusSies Metzingen. Darüber hinaus haben wir ein Spielerinnenpatronat. Von 2017-2019 vertrat die Spielerin Kelly Vollebregt iPoint auf und neben dem Spielfeld. Wie Kelly zum Handball fand, was ihr bisheriger Karrierehöhepunkt war,  welche Gemeinsamkeiten sie zwischen Handball und iPoint sieht und welche Rolle Nachhaltigkeit bei den TusSies und für sie selbst spielt – über diese Fragen gab Kelly in einem persönlichen Interview Auskunft:

Seit der Saison 2019/20 spielt Kelly für Borussia Dortmund. Wir wünschen ihr für ihre weitere Zukunft viel Erfolg!

Simone Petersen und CEO Jörg Walden (2019)

Zur Saison 2019/20 hat iPoint nun ein Spielerinnenpatronat mit Simone Petersen begonnen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Freiburger Pilsner Merida Team

Nachwuchs Mountainbike-Team (Herren)

Team-Chefin Andrea Gutmann mit ihrem Team (2019)

Die Entwicklung und Förderung junger talentierter Menschen liegt uns am Herzen. Neugierig, zielstrebig, weitsichtig – das zeichnet das Freiburger Pilsner Merida Mountainbike-Team aus. Diese Eigenschaften sind auch bei iPoint als Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit wichtig – denn wer heute schon die Lösungen für morgen anbieten will, muss immer einen Schritt voraus sein. Wir legen großen Wert auf eine nachhaltige Nachwuchsstrategie, wie sie im Freiburger Pilsner Merida Team gelebt wird.


Seit 2016 ist iPoint Sponsor des Freiburger Pilsner Merida Teams.