Die Product Chem Risk App - Unterstützung bei der SVHC-Risikobeurteilung

Die Zahl der gesetzlichen Vorschriften zu Schadstoffen in Erzeugnissen hat in den letzten Jahren international stark zugenommen. Importeure von Erzeugnissen stehen vor der enormen Herausforderung, mögliche Schadstoffe in ihren zugekauften Produkten zu identifizieren.

 

Daher hat DEKRA die sogenannte „Datenbank für Schadstoffe in Materialien“ entwickelt, die angibt, welche Stoffe der Kandidatenliste (Candidate List of Substances of Very High Concern for Authorisation) typischerweise in Materialien enthalten sein können. Unser Video stellt Ihnen die Applikation vor.