iPoint eröffnet neues Büro in Los Angeles

Unternehmen verstärkt Präsenz in Nordamerika

 

iPoint hat ein neues US-Büro im Großraum Los Angeles eröffnet. Mit dem neuen Büro hat iPoints kontinuierlich wachsender Kundenstamm an der US-Westküste nun einen unmittelbaren Ansprechpartner vor Ort.

"Wir freuen uns sehr über diese Erweiterung", erläutert iPoint-Geschäftsführer Jörg Walden. "Dieser wichtige Schritt verstärkt iPoints weltweite Entwicklung, konsolidiert unser Wachstum in Nordamerika und unterstützt iPoints Ansatz, unseren Kunden und Geschäftspartnern regionale Büros in ihrer Nähe anzubieten."

Das neue iPoint-Büro wurde am 1. Januar 2017 eröffnet und befindet sich im kalifornischen Valencia. Sitz der amerikanischen Firmenzentrale des Unternehmens ist nach wie vor in Ann Arbor, Michigan.