Willkommen bei iPoint!

Über iPoint

iPoint ist weltweit führender Experte für Softwarelösungen und Dienstleistungen in den Bereichen Produktkonformität und Nachhaltigkeit.

 

Tausende von Unternehmen aus den verschiedensten Branchen verlassen sich auf unsere Lösungen und Services, wenn es um die Aggregierung, Verfolgung, Verarbeitung, Verwaltung und Berichterstattung von Daten über die gesamte Lieferkette geht.

 

Wir entwickeln unsere Lösungen in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Partnern sowie mit internationalen Forschungseinrichtungen und Industrieverbänden.

 

iPoint’s Software-Lösungportfolio unterstützt und automatisiert die Kommunikation im gesamten Wertschöpfungsnetzwerk und sorgt dafür, dass die Reporting-Anforderungen der Regulierungsbehörden an die Unternehmen eingehalten werden.

Mit seinen Beratungs- und Lieferantenmanagement-Dienstleistungen unterstützt iPoint Sie umfassend und zeitnah bei der Erfüllung von Regulierungen und Anforderungen wie REACH, RoHS, WEEE, ELV, Konfliktmineralien und anderen Entwicklungen im Bereich umweltbezogener und sozialer Produktkonformität sowie Nachhaltigkeit.

Rund um den Globus für Sie da

iPoint wurde 2001 in Reutlingen, Deutschland, gegründet und ist heute rund um den Globus für Sie da:

 


Unsere Experten vor Ort kennen Ihre spezifischen Anforderungen, sprechen Ihre Sprache und sind als erfahrene Ansprechpartner für Sie da. Melden Sie sich einfach direkt bei uns. Wir freuen uns auf Sie!

Auszeichnungen und Zertifikate

Für die hochklassigen, innovativen, umweltfreundlichen und kundenorientierten Lösungen, Dienstleistungen und Ergebnisse wurde iPoint mehrfach ausgezeichnet und zertifiziert, wie zuletzt:

ISO 9001 und ISO 14001: iPoints Managementsysteme für Qualität und Umwelt sind ISO-zertifiziert
TOP 100 2016: iPoint ist erneut "Innovator des Jahres"
iPoint-Kunde Emerson gewinnt EH&S-Innovationspreis
Sustainability Commitment

Uns ist es wichtig, Verantwortung gegenüber unseren Mitmenschen und gegenüber unserer Umwelt zu übernehmen. Wir wollen unsere Erde für künftige Generationen in einem besseren Zustand hinterlassen, als sie es heute ist. Wir stellen uns eine Welt vor, in der wir sowohl fortschrittlich und gesund als auch in Harmonie mit unserer Umgebung leben können.

  • Jörg Walden, CEO

Unsere Arbeit: Unsere Vision, unserer Umwelt zuliebe etwas zu verändern, spiegelt sich in unserer Software auf jeder Ebene wider. Unsere Werkzeuge sind flexibel genug, um im Rahmen der komplexesten und anspruchsvollsten Unternehmen und ihrer Produkte verwendet werden zu können. Unsere Lösungen sind hinsichtlich des Preisniveaus und der Anwendbarkeit auch für kleine und mittelständische Unternehmen verfügbar. Wir haben erkannt, dass Software einfach zu bedienen und leicht verständlich sein muss, um Anwender bei neuen, effizienten und nachhaltigen Geschäftsprozessen zu unterstützen. Wir glauben, dass wir diese Art von Software geschaffen haben. Unsere Software gewährt Zugang zu alternativen "grünen" Produktkomponenten, die Entscheidungen ermöglichen, ohne Compliance-Experte zu sein. Gleichzeitig werden über unsere Software so viele Prozesse wie möglich automatisiert. Wir sind bestrebt, Dienstleistungen und Lösungen anzubieten, bei denen "Nachhaltigkeit" für unsere Kunden ein greifbares und erreichbares Ziel darstellt.

 

Unser gesellschaftliches Engagement: Wir bekennen uns zu sozialer Verantwortung durch unsere Unternehmenspraktiken. Unseren Mitarbeitern und Kunden bieten wir eine sichere, gesunde und nachhaltige Arbeitsumgebung. Mit unseren Kunden und Zulieferern gehen wir sozialverantwortlich um. Alle unsere Mitarbeiter werden in unsere Unternehmensphilosophie und -politik eingewiesen, damit wir als Unternehmen soziale und ökologische Verantwortung besser ausüben können.

 

Unsere Umwelt: Unsere Verantwortung gegenüber der Umwelt zeigen wir durch unsere Unternehmenspraktiken – von der Reduktion des Abfallaufkommens bis hin zum Recycling. Auch bei der Auswahl unserer Lieferanten achten wir darauf, dass ihre Werte und Praktiken umweltverträglich, energieeffizient und ressourcenschonend sind

 

Im Verbund mit unserem Engagement für unsere Mitarbeiter und Kunden sowie unseren Dienstleistungen und Lösungen sind wir von den von uns angebotenen Möglichkeiten überzeugt. Wir glauben, dass nachhaltige Produkte und gesellschaftlich verantwortungsvolles Handeln tatsächlich greifbar und erreichbar sind.

 

Danke,

Jörg Walden, Geschäftsführer

Forschungs- und Entwicklungsprojekte

Unsere technische Neugier, Kreativität und Innovationskraft macht iPoint zu einem begehrten Partner in renommierten Forschungs- und Entwicklungsprojekten. Mit unserer beständigen, anwendungsorientierten Forschung und Entwicklung in diversen nationalen und internationalen Projekten nehmen wir eine Vorreiterrolle ein. Ein Auszug aus unseren Forschungs- und Entwicklungsprojekten:

 

eLRT: electronic Labor Rights Template (seit 03/2016)

Entwicklung eines frei zugänglichen Excel-Templates, das Unternehmen bei der Erfüllung internationaler Gesetze zur Bekämpfung von Sklaverei und Menschenhandel in Liefer- und Serviceketten unterstützt. In Kooperation mit Dr. Chris N. Bayer, Development International, und einem internationalen Stakeholder-Forum aus Vertretern des Privatsektors und der Zivilgesellschaft. www.elrt.org

 

MultiMaK (03/2013-03/2014 und 01/2015-12/2018)

Entwicklung von Design- und Bewertungstools für nutzungsgerecht ökologisch optimierte Multi-Material-KFZ-Bauteilkonzepte in der Großserie. 9 Projektpartner. Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).

 

SustainHub (02/2012-01/2015)
„Sustainability Data Exchange Hub“ – Entwicklung eines universellen Datendrehkreuzes für den Austausch von Compliance- und Nachhaltigkeitsdaten entlang der Lieferkette. Gefördert durch das Siebte Rahmenprogramm der Europäischen Kommission (RP7). Das Konsortium besteht aus 15 Partnerorganisationen aus 7 europäischen Ländern.

 

European Conflict Minerals Initiative – Impact analysis (04/2013-10/2013)
„Analyse von Due Diligence Compliance-Kosten, Nutzen und zugehörigen Auswirkungen auf ausgewählte Operatoren in Bezug auf die verantwortungsvolle Beschaffung bestimmter Rohstoffe“ („Assessment of due diligence compliance cost, benefit and related effects on selected operators in relation to the responsible sourcing of selected minerals“). Studie im Auftrag der Europäischen Kommission (Generaldirektion für Handel).

Kooperationen

Als Pioniere in der Entwicklung von Software und Nachhaltigkeitslösungen arbeiten wir seit Jahren eng mit mehreren internationalen Forschungs- und Bildungseinrichtungen sowie Industrieverbänden zusammen.

Unsere Partner

Mit unseren Partnern schaffen wir durch die optimale Kombination von Lösungen einen Mehrwert. Da wir mit nationalen und internationalen Partnern zusammenarbeiten, wissen wir ganz genau über die Anforderungen in Ihrer Wertschöpfungskette Bescheid.

 
 
 
 
 
Mitgliedschaften

Als aktives Mitglied in mehreren internationalen Verbänden stehen wir mit verschiedenen Branchen in engem Kontakt und enger Zusammenarbeit, um maßgeschneiderte Software- und Servicelösungen für branchenspezifische Standards und Spezifikationen anbieten zu können.