IHS Markit Neujahrsbriefing 2018

Blockchain-Panel mit iPoint-CEO

 

Am 6. und 7. Februar 2018 findet in Frankfurt am Main das traditionelle Neujahrsbriefing von IHS Markit statt. Die Veranstaltung wirft einen frühen Blick auf das Jahr 2018 und seine wichtigsten Markttreiber im Wirtschafts- und Automobilbereich.

Der erste Tag konzentriert sich auf makroökonomische Marktbedingungen wie starkes Wachstum in der Eurozone, Schwächen in den Schwellenländern sowie die politische Krise im Nahen Osten, die für jedes Unternehmen weltweit schwierige Herausforderungen und Chancen mit sich bringen. Transformative Technologien wie das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) und ihre Auswirkungen auf die Automobilindustrie stehen ebenfalls auf der Agenda von Tag 1.

Tag 2 bietet einen detaillierteren Einblick in die Herausforderungen, denen sich die Automobilindustrie gegenübersieht, insbesondere diejenigen Herausforderungen, die sich aus der Elektrifizierung und dem autonomen Fahren, dem Aufstieg der künstlichen Intelligenz und anderen wegweisenden Technologien wie Blockchain ergeben. Jörg Walden, CEO und Gründer von iPoint, wurde eingeladen, am Panel "Blockchain – das Allheilmittel für die Rückverfolgbarkeit von Materialien und Lieferkettentransparenz?“ teilzunehmen. Das Panel findet am 7. Februar nachmittags statt. Sehen wir uns dort?

Hier erfahren Sie mehr über die Veranstaltung.

In der aktuellen Ausgabe des iPoint-Kundenmagazins erfahren Sie mehr über iPoints Blockchain-Ansatz.